KRYPTO-LIZENZ IN PORTUGAL

Im April Bison Bank wurde ermächtigt, bieten kryptogeld Speicher-und trading-services in Portugal. Bison Bank, eine Portugiesische Finanzinstitut, erhalten eine Lizenz von der Zentralbank von Portugal (Banco de Portugal) zu bedienen wie ein virtual asset service provider (VASP), kündigte am Donnerstag Banco de Portugal.

Laut portugiesischen Medien-Steckdose, Sapo, Bison Bank einen speziellen business unit Bison Digital Assets exchange virtual assets.Die division ist die erste rechtliche Entität in Portugal, die im Besitz einer bank autorisiert von der Banco de Portugal zu bieten, hinterlegungs-und kryptogeld-trading-Dienstleistungen.
Aufgrund der rasanten Entwicklung der Fintech-Branche, blockchain-Technologie im Allgemeinen und kryptogeld insbesondere sind das Thema der Diskussion durch die Portugiesische Regierung.

In den letzten Jahren haben diese Technologien öffentliche Aufmerksamkeit vor allem wegen der steigenden Kosten von Bitcoins, das gestiegene Interesse an der holding ICOs in Portugal und anderen Ländern und Ihrer Marktkapitalisierung.

Diejenigen, die wollen zu schaffen ein kryptogeld, in Portugal oder eine kryptografische Unternehmen zur Durchführung von Transaktionen mit kryptografischen Vermögenswerte erforderlich, sich zu registrieren, mit Banco de Portugal, bevor Sie Ihre Operationen.

Autorisierung für kryptographische Aktivitäten in Portugal ist erforderlich für virtual-asset-Dienstleistern wie:

  • Exchange-service-Provider zwischen virtuellen assets und fiat-Währungen.
  • Exchange-service-Provider zwischen einer oder mehreren Formen von virtuellen assets.
  • Service-Anbieter, die es ermöglichen, die übertragung von virtuellen Elementen aus einer Adresse oder wallet zu einem anderen.
  • Benutzerdefinierte wallet-service-Provider (kryptografische Börsen und ähnliche kryptografische Unternehmen).

Kosten der Kryptowährungslizenz

PAKET “UNTERNEHMEN & CRYPTO-LIZENZ IN PORTUGAL”

29,900 EUR
PAKET “UNTERNEHMEN & CRYPTO-LIZENZ IN PORTUGAL” BEINHALTET:
  • Unternehmensgründung in Portugal
  • Vorbereitung der Unternehmensdokumente
  • Entwurf und Vorbereitung einer Vollmacht für die Aktionär(e) und Geschäftsführer des Unternehmens
  • Unterstützung bei der Registrierung der Steueridentifikationsnummer (NIF)
  • Registrierung des wirtschaftlichen Eigentümers (RCBE)
  • Unterstützung bei der Kontoeröffnung
  • Versenden eines Überblicks über die erforderlichen Schritte zur Erlangung einer Lizenz und Genehmigung
  • Überprüfung des Geschäftsmodells und der Struktur des Kryptowährungsunternehmens
  • Sicherstellung der Kommunikation mit der Bank von Portugal
  • Unterstützung bei der Sammlung und Vorbereitung der erforderlichen Dokumente
  • Unterstützung bei der Beantragung von Lizenzen
  • Nachverfolgung bei der zuständigen Behörde
Rechtsberatung für Krypto-Projekte 1,500 EUR

Kryptogeld-Lizenz in PortugalDie Zentralbank ist die zuständige Behörde für die Registrierung von Krypto-Unternehmen in Portugal und die überprüfung der Einhaltung der geltenden gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen, die für die Implementierung von AML, die durch die oben genannten Personen.

Die Bank von Portugal ist das Portugiesische zuständige Behörde für die Registrierung von Organisationen, die beabsichtigen zu handeln, wie virtual-asset-Dienstleistern und der überprüfung der Einhaltung von gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen, die Regelung der Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (AML/CFT).

Banco de Portugal die Kontrolle über ein virtual asset service Provider, definiert durch das Gesetz Nr. 83/2017 18 August 2017, ist beschränkt auf die Ziele der AML/CFT und erstreckt sich nicht auf andere Bereiche der Aufsicht, Markt-Verhalten oder anderer Art zu verwenden.

Aktivitäten mit virtuellen Vermögenswerten zu sein registriert mit der Bank von Portugal und reguliert in Portugal

Folgende Aktivitäten oder Transaktionen mit virtuellen Vermögenswerten im portugiesischen Hoheitsgebiet sind eine Vorherige Registrierung mit der Bank von Portugal, auch wenn der Antragsteller tätig ist, in einem anderen Beruf oder Tätigkeit, sofern Gesetzlich Keine 83/2017 18. August 2017:

  • Austausch von Dienstleistungen zwischen virtuellen assets und fiat-Währungen oder zwischen einer oder mehreren Formen der virtuellen Vermögenswerte;
  • Dienstleistungen für die übertragung von virtuellen Vermögenswerten;
  • Die Speicherung und/oder Verwaltung von virtuellen Vermögenswerten oder tools zu kontrollieren, zu halten, zu speichern oder zu übertragen Vermögen, einschließlich der private Schlüssel verschlüsselt.

Die folgenden natürlichen oder juristischen Personen werden, die aktiv im Inland:

  • Gesetzlichen oder juristische Personen, die als juristische Personen aufgenommen, die in Portugal für die Umsetzung der Aktivitäten mit virtuellen Vermögenswerten;
  • Natürliche oder juristische Personen oder Einrichtungen, die als juristische Personen mit Sitz oder juristische Person, die in Portugal, die Tätigkeiten ausüben, die mit virtuellen Vermögenswerten;
  • Andere Natürliche oder juristische Personen oder Einrichtungen, die als juristische Personen, die im Zusammenhang mit dem Betrieb von virtuellen assets, sind Sie verpflichtet, Ihre Tätigkeit auf den portugiesischen Behörden.

ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Um ein crypto-sharing-Lizenz, in Portugal, eine Reihe von Anforderungen erfüllt werden müssen, die Folgendes umfassen:

  • Anfrage von IBCM für die Vorherige Genehmigung zu lizenzieren, ein Unternehmen der portugiesischen Free Economic Zone;
  • Die Registrierung eines portugiesischen Unternehmens;
  • Erlangung einer MBCM Lizenz;
  • Antrag für eine Lizenz zu exchange cryptocurrencies mit der Bank von Portugal;
  • Ernennung eines anti-Geldwäsche-Offizier und ein lokaler Direktor;
  • Öffnen Sie ein Girokonto mit einem portugiesischen bank;

In Portugal gibt es keine Grenze, Beschränkungen oder Verpflichtungen für die Deklaration von Vermögenswerten in kryptogeld. Es gibt keine gesonderte Meldepflicht im Fall von Zahlungen in kryptogeld oberhalb einer bestimmten Schwelle, mit Ausnahme für Transaktionen, bei denen eine verpflichtete person, gegenüber der portugiesischen AML Akt teilnehmen können, In einem solchen Fall, die betreffende person wäre erforderlich, um die Meldung Verdächtiger Transaktionen oder Aktivitäten, unabhängig von der Höhe des Streitwerts.

Finanzinstitute sind erforderlich, um zu beurteilen, transfers von und zu den virtuellen Plattformen für den Handel mit Vermögenswerten, in die Licht von ML/TF-Prävention-Vorschriften. Sie benötigen Finanzinstitute zu erfüllen eine Reihe von Aufgaben, wie zum Beispiel:

  • Identifikation und Kenntnis Ihrer Kunden;
  • Speichern von Dokumenten in Bezug auf Kunden und Transaktionen;
  • Untersuchung und Meldung Verdächtiger Transaktionen;
  • Einführung und Implementierung von internen Kontrollen, berücksichtigt die EA/TF-Risiken, die spezifisch für jede Organisation.

Vorteile

Keine Beschränkungen oder Verpflichtungen zur Deklaration von Kryptowährungswerten

Kein Mindestaktienkapital für das Unternehmen erforderlich

Keine Einkommenssteuer auf Einkünfte aus Kryptowährungen

Möglichkeit, Immobilien für Kryptowährung zu kaufen

ANFORDERUNGEN

  • Beglaubigte/legalisierte Kopien der Pässe aller Teilnehmer;
  • Apostille/Legalisierte Vollmacht für die Anmeldung des Unternehmens bei allen Teilnehmern;
  • beglaubigte/legalisierte Zertifikat der Rechtmäßigkeit an die Stelle der Staatsangehörigkeit aller Teilnehmer;
  • Die Vollmacht des Unternehmens Direktoren, Mitarbeiter einstellen und eine Lizenz beantragen;
  • Zusammenfassung von allen Teilnehmern des Unternehmens;
  • Physische Präsenz in Portugal (office);
  • Lokale Behörden (mindestens einer der Direktoren müssen Ihren Wohnsitz in Portugal);
  • Local anti-Geldwäsche-Offizier.

DIE REGISTRIERUNG DER UNTERNEHMEN

Zusätzlich zu den Dokumenten für die Anmeldung, 3 mit Namen von Unternehmen bereitgestellt werden muss, – in Portugal, wiederholte Firmennamen sind verboten, mehrere Namen sind erforderlich, um wählen Sie eine option aus.

So registrieren Sie ein Unternehmen, es ist auch notwendig zu bestimmen, die Arten von wirtschaftlichen Aktivitäten, die das Unternehmen Pläne zu verwirklichen.

Es ist auch notwendig, um zu bestimmen, die Größe des Mindest-Stammkapitals. Trotz der Tatsache, dass das Gesetz etablierte eine limit – 1 euro.

Das Verfahren zur Einrichtung erstellen eines Krypto-Unternehmens:

  1. Die Identifizierung von zukünftigen Aktivitäten und die Entwicklung eines business-plan.
  2. Auswahl, Prüfung und Buchung der kommerzielle name für eine Krypto-Firma.
  3. Eine Sammlung von Informationen über die Begünstigten, Gründer und Führungskräfte des Unternehmens.
  4. Suche nach einer Adresse für eine Krypto-Firma.
  5. Vorbereitung der Gründungsunterlagen und der Anmeldung Dokumente.
  6. Entstehung und Veröffentlichungen in einem Paket von notwendigen Unterlagen für die Registrierung.
  7. Die Staatliche Registrierung, wenn genehmigt.
  8. Registrierung für Steuer-und Erwerbszwecken dient.
  9. Der Erwerb zusätzlicher Lizenzen für regulierte Aktivitäten.

Nach der Registrierung des Unternehmens, zusätzlich zu bereits gesammelten Dokumente, die Eröffnung eines Kontos bei der portugiesischen bank benötigt separat:

  • Vereinbarung über die Errichtung der Gesellschaft;
  • Auszug aus dem Staatlichen Register der Unternehmen;
  • Auszug aus dem register der Begünstigten;
  • Die Namen der Eltern des account-MANAGERS;
  • Mobile phone number;
  • E-mail-Adresse.

Überblick über die Kryptoregulierung in Portugal

Bearbeitungszeitraum 5 Monate Jährliche Aufsichtsgebühr Nein
Staatsgebühr für die Anmeldung 475 EUR Lokaler Mitarbeiter Erforderlich
Erforderliches Stammkapital Nein Physisches Büro Erforderlich
Körperschaftsteuer 21% Buchprüfung Erforderlich

VERANTWORTLICHKEITEN

Unternehmen, die Durchführung von Krypto-Operationen, unter anderem, die folgenden Aktionen durchführen:

  • Identifizieren Sie Kunden, sowie deren Vertreter, in den gesetzlich vorgesehenen Fällen, verlangen zumindest einen Personalausweis (für Natürliche Personen) oder die Registrierung von Dokumenten (für eine juristische person);
  • Ergreifen alle angemessenen Maßnahmen zu verstehen, die Eigentumsverhältnisse und die Kontrolle des Kunden;
  • Um informiert zu sein, den Zweck und die angestrebte Art der Geschäftsbeziehung;
  • Bildung des Risikoprofils des Kunden, je nach Besonderheiten der Transaktionen, Quell-und Ziel-Mittel im Rahmen der Geschäfts-Beziehung oder ein one-time transaction;
  • Erheben, speichern und aktualisieren von Informationen über die Kunden und Transaktionen mit kryptografischen Vermögenswerten;
  • Gelten vereinfachte oder eine strenge Kontrolle Verfahren unter bestimmten Bedingungen;
  • Verweigern für die Durchführung der Transaktion, wenn es ein Risiko der Geldwäsche und der Finanzierung des Terrorismus;
  • Einreichen, Allgemeine Berichte, sowie Fälle im Zusammenhang mit der Geldwäsche von Geld abgeleitet aus Straftaten und der Finanzierung des Terrorismus;
  • Ausbildung des Personals verantwortlich für die Einhaltung der Vorschriften über die Bekämpfung der Geldwäsche und der Finanzierung des Terrorismus.

HAUPT-RISIKEN

Nach Angaben der Bank von Portugal, gibt es mehrere Arten von Risiken im Zusammenhang mit der cryptolicense business in Portugal.

Transaktionen in virtueller Vermögenswerte haben, die damit verbundenen Risiken für Ihre Benutzer sowie für alle Marktteilnehmer. Im Einklang mit den Warnungen, die von den europäischen Aufsichtsbehörden und den Nationalen Rat der Finanzaufsichtsbehörden, die Banco de Portugal lenkt Ihre Aufmerksamkeit auf die folgenden Risiken:

  • Virtuelle Vermögenswerte sind kein gesetzliches Zahlungsmittel in Portugal, das heißt, Sie müssen nicht akzeptiert werden zum Nennwert;
  • Im Gegensatz zu geregelten Zahlungs-Instrumente, es gibt keine gesetzliche Schutz garantiert Rückkauf von rechten für Verbraucher, die Nutzung von virtuellen Vermögenswerten, Zahlungen zu leisten;
  • Im Falle des völligen oder teilweisen Beeinträchtigung der virtuellen Vermögenswerten, gibt es keine Fonds zur Deckung von Verlusten, die entstanden sind durch Ihre Nutzer, die haben zu übernehmen alle Risiken im Zusammenhang mit Transaktionen unter Verwendung dieser tools;
  • Nutzer von virtuellen Vermögenswerten verlieren Ihr Geld auf die trading-Plattform;
  • Transaktionen mit virtuellen Vermögenswerten verwendet werden können, die illegal, in kriminelle Aktivitäten, auch für ML/TF.

Portugal

capital

Hauptstadt

population

Bevölkerung

currency

Währung

gdp

Bruttoinlandsprodukt

Lissabon 10,352,042 EUR $24,910

MEHR ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Kryptogeld in Portugal wird verwendet, um zu bezahlen für Dienstleistungen oder waren, dass die Verkäufer akzeptieren diese Zahlungsart. Dies ist besonders vorteilhaft für Immobilien-Verkäufer in Portugal.

Portugal ist auch attraktiv für den Erhalt einer Aufenthaltserlaubnis für Ausländer, wie dies erfordert eine Investition in Immobilien von über 500 tausend Euro.

Durch den Verzicht auf die Einkommens-Steuer, die erhoben wurde, auf Personen, die Einkünfte aus dem Verkauf von kryptogeld, die Führung des Landes schuf günstigere Bedingungen für die Entwicklung dieses Geschäfts. Somit crypto Trader durchführen kann, finanzielle Aktivitäten, ohne zu bezahlen Geschäftsjahr Gebühren.

Während des Verkaufs von waren oder Dienstleistungen, Portugiesische Steuerrecht bietet eine Umsatzsteuer in Höhe von bis zu 23 Prozent in einigen Fällen. Allerdings haben die Behörden ausgenommen Krypto-Zahlungen von der Notwendigkeit zu zahlen Umsatzsteuer.

Es ist gängige Praxis in Portugal zu zahlen für Immobilien in kryptogeld. So, der erste Verkauf von Immobilien in Portugal für die Bitcoin wurde in 2018. Die Eigenschaft, die verkauft wurde, während die Transaktion befindet sich in der Nähe von Lissabon. Dieser Fall war das erste und es gab einen Anfang für weitere Immobilien-Verkäufer, also heute sind solche Transaktionen gezogen werden regelmäßig, und kryptogeld als Zahlungsmittel verwendet wird.

Mehr über die Besteuerung von Krypto-Geschäft in Portugal.

Auch die Anwälte Regulated United Europe bieten juristische Dienste, die für den Erhalt der Tschechischen Republik Krypto-Lizenz.

Polina

“Portugal ist ein attraktives Ziel für Unternehmen und bietet klare Vorteile für diejenigen, die ein Unternehmen gründen wollen. Wir bieten umfassende rechtliche Unterstützung in allen Aspekten in Portugal, um einen nahtlosen Prozess zu gewährleisten. Als Spezialist bin ich hier, um Sie zu unterstützen. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf – ich freue mich darauf, Ihnen bei Ihren geschäftlichen Vorhaben zum Erfolg zu verhelfen.”

Polina Merkulova

MANAGER FÜR LIZENZIERUNGSDIENSTE

email2[email protected]

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Um eine Krypto-Lizenz, in Portugal, ein crypto service provider müssen die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Präsentieren Sie Ihre business-plan
  • Nachweis einer neu gegründeten Gesellschaft
  • Bieten Sie eine Bescheinigung ohne Vorstrafen
  • Ernennen Sie einen resident director
  • Nachweis der Registrierung für die Zahlung von Steuern in Portugal

Ja. Krypto-Unternehmen unterliegen der Unternehmens-und andere Steuern. Um zu berichten, dass Ihr Einkommen und die Steuern zahlen, Sie muss Kontaktieren Sie das State Tax Inspectorate under the Ministry of Finance of Portugal.

Laut Portugiesisch Krypto-Regulierung, crypto service Provider müssen erhalten eine Krypto-Lizenz für einen der folgenden Dienste aus: a) Austausch zwischen der virtuellen assets und fiat-Währungen oder zwischen verschiedenen Arten von virtuellen Vermögenswerten; b) Virtuelle asset-transfers; c) Verwahrung und/oder Verwaltung der virtuellen Vermögenswerte oder Instrumente, die es ermöglichen, die Kontrolle, das Eigentum, die Speicherung oder die übertragung solcher Vermögenswerte (einschließlich privater verschlüsselte Schlüssel).

Der gesamte Prozess von der Beschaffung eine Krypto-Lizenz, in Portugal abgeschlossen werden kann in 30 Tage. Auch bei fehlenden Unterlagen oder sonstigen Verzögerungen kann der Prozess länger dauern.Die mindestens erforderliche Zeit für den Erhalt einer crypto-Lizenz, in Portugal 5 Monate. Jedoch, wie die jüngsten Beispiele zeigen, die Vorgehensweise ist relativ Komplex und Bewertung aller vorgelegten Berichte und Dokumente können in 9 Monaten, in einigen Fällen.

Ja. Es gibt keine gesetzliche Verpflichtung für den Besitzer einer Krypto-Firma in Portugal ein Anwohner. Aber so lange die crypto-business-owners-plan zu Dienstleistungen, erfordern die Genehmigung, die sowohl für Einwohner und nicht-Einwohner sind, unterliegen der gleichen Anwendung Prozess mit der Banco de Portugal.

Ja. Nicht-Bewohner können einen Teil der platine, aber es ist zwingend notwendig für den Vorstand, die mindestens ein resident director.

Ja. Eröffnung eines Bankkontos ist einer der erforderlichen Schritte für die Gründung eines Unternehmens in Portugal.

Es hängt von der Art der Firma, die crypto-Wirtschaft eingetragen. Zwei beliebte Optionen sind die LDA (Gesellschaft mit Beschränkter Haftung) und SA (Aktiengesellschaft). Wenn ein Unternehmen registriert ist, als eine SA, minimale genehmigte Kapital Anforderung wird auf 50 000 Euro. Wenn ein Unternehmen registriert ist, wie LDA, Mindest-Grundkapital von 1 euro. Trotz der krassen Kontrast mit Bezug auf diese spezifische Anforderung, jede der beiden corporate entity-Typen eine Reihe von anderen Variablen, die berücksichtigt werden müssen, bevor die Entscheidung getroffen wird.

Es muss eingezahlt werden auf das Konto des Krypto-Unternehmens.

Um erfolgreich erhalten einen crypto-Lizenz, in Portugal, der Antragsteller muss die folgenden Aktionen ausführen / Operationen:

  • Bestellen Sie ein AML officer und ein lokaler Direktor;
  • Der Aufbau eines lokalen Büro und ernennt die notwendige Zahl der Mitarbeiter für den vorgesehenen Umfang des Geschäfts;
  • Die notwendigen Grundkapitals;
  • Definieren und laufend zu aktualisieren Risiko-profile im Zusammenhang mit Kunden, Geschäftsbeziehungen, casual Transaktionen, und die gesamte operations;
  • Definieren Lösungen für KYC und die anschließende überwachung der Kunden.

Es gibt mehrere Gründe, warum Portugal ist eine solide Wahl für diejenigen, die wollen, bieten Krypto-bezogene Dienste. Als Ausgangspunkt, wenn es um Krypto-Besteuerung, hat Portugal eine der freundlichsten Regime in der Welt. Für Personen, die Erlöse aus dem Verkauf von cryptocurrencies wurden von der Besteuerung ausgenommen, seit 2018. Solche Krypto-Regulierung hat Portugal ein sehr günstiges Ziel für Krypto-Trader und Enthusiasten aus der ganzen Welt. Portugal hat auch gewonnen weltweite Anerkennung als Krypto-freundliches Land im Jahr 2021, wenn Entschlüsseln aufgeführt Lissabon als einer der 15 einflussreichsten Krypto-Städte der Welt.

Ja, aber nur, wenn ein Krypto-Unternehmen hat mehr als einen Direktor. Mindestens einer der Direktoren muss ein Wohnsitz in Portugal.

Krypto-Firmen mit Sitz in Portugal müssen sich strikt an die Allgemeinen AML framework für nicht-finanzielle Organisationen. Diese umfasst die folgenden Operationen und Vorsichts-Maßnahmen:

  • Verfolgung der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung Risiken aus der Entwicklung oder Anwendung neuer Technologien;
  • Die Ausübung der due diligence in business dealings, one-off-Transaktionen, oder die Laufenden Kunden-Transaktionen;
  • Entwicklung und Implementierung von Richtlinien, Verfahren und Kontrollen zur Verwaltung der Geldwäsche-Risiken;
  • Identifizierung von Kunden-und business-Besitzer (durch einen klar festgelegten KYC-Verfahren);
  • Das sammeln und speichern von Informationen über Geschäftsbeziehungen mit den Kunden;
  • Analyse und gründlich die Validierung von Transaktionen auf der Grundlage der Risikobewertung;
  • Die Benachrichtigung und Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden über verdächtige Transaktionen.

Wie jüngste Beispiele zeigen, die Lizenzierung Prozess, dass Krypto-Unternehmen müssen gehen durch in Portugal kommt mit einem hohen Niveau an Komplexität. Daher, die Menge der Zeit, die notwendig für den Erhalt einer Lizenz ausstrecken kann, deutlich weiter als in anderen Ländern. Zur gleichen Zeit, Krypto-Unternehmen sind auch vor bestimmte Herausforderungen in Ihrem business-Beziehungen zu lokalen Banken. Laut einem kürzlich veröffentlichten Bericht, einige der größten portugiesischen Banken schließen Krypto-Unternehmen-Konten oder sich weigert, neue zu öffnen aufgrund der Volatilität von cryptocurrencies und AML/KYC-Herausforderungen, die Krypto-Unternehmen konfrontiert sind.

Krypto-Unternehmen müssen ein Bankkonto bei einer lokalen bank in Portugal.


RUE KUNDENBETREUUNGSTEAM

Milana
Milana

"Hallo, wenn Sie Ihr Projekt starten wollen oder noch Bedenken haben, können Sie sich auf jeden Fall an mich wenden, um umfassende Unterstützung zu erhalten. Setzen Sie sich mit mir in Verbindung und lassen Sie uns Ihr Vorhaben in Angriff nehmen."

Sheyla

“Hallo, ich bin Sheyla und helfe Ihnen gerne bei Ihren geschäftlichen Unternehmungen in Europa und darüber hinaus. Ob auf internationalen Märkten oder bei der Erkundung von Möglichkeiten im Ausland, ich biete Ihnen Beratung und Unterstützung. Kontaktieren Sie mich einfach!”

Sheyla
Diana
Diana

“Hallo, mein Name ist Diana und ich bin darauf spezialisiert, Kunden in vielen Fragen zu unterstützen. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf und ich werde Sie bei Ihrem Anliegen effizient unterstützen können.”

Polina

“Hallo, mein Name ist Polina. Ich versorge Sie gerne mit den notwendigen Informationen, um Ihr Projekt in der gewählten Gerichtsbarkeit zu starten - kontaktieren Sie mich für weitere Informationen!”

Polina

KONTAKT UNS

Die Hauptdienstleistungen unseres Unternehmens sind derzeit rechtliche und Compliance-Lösungen für FinTech-Projekte. Unsere Büros befinden sich in Vilnius, Prag und Warschau. Das Rechtsteam kann bei der rechtlichen Analyse, der Projektstrukturierung und der rechtlichen Regulierung helfen.

Company in Lithuania UAB

Registrierungsnummer: 304377400
Gegründet: 30.08.2016
Telefon: +370 661 75988
Email: [email protected]
Adresse: Lvovo g. 25 – 702, 7th floor, Vilnius,
09320,
Litauen

Company in Poland Sp. z o.o

Registrierungsnummer: 38421992700000
Gegründet: 28.08.2019
Telefon: +48 50 633 5087
Email: [email protected]
Adresse: Twarda 18, 15. Etage, Warschau, 00-824, Polen

Regulated United Europe OÜ

Registrierungsnummer: 14153440–
Gegründet: 16.11.2016
Telefon: +372 56 966 260
Email:  [email protected]
Adresse: Laeva 2, Tallinn, 10111, Estland

Company in Czech Republic s.r.o.

Registrierungsnummer: 08620563
Gegründet: 21.10.2019
Telefon: +420 775 524 175
Email:  [email protected]
Adresse: Na Perštýně 342/1, Staré Město, 110 00 Prag

Bitte hinterlassen Sie Ihre Anfrage