Curacao Glücksspiellizenz

Curacao ist ein Landesteil im Königreich der Niederlande mit einem eigenen Zivilrechtssystem, das viele Gesetze und Vorschriften enthält, die auf ihren Äquivalenten in den Niederlanden basieren. Die Glücksspiellizenz von Curacao wird gemäß nationaler Gesetzgebung reguliert und ist bei Startups am häufigsten anzutreffen, die nach einem relativ niedrigen regulatorischen Einstiegshindernis und kostengünstigen Lösungen suchen.

Trotzdem sollten Sie die bevorstehenden regulatorischen Änderungen beachten. Die Regierung von Curacao ist dabei, ihre Glücksspielgesetzgebung zu aktualisieren, einschließlich des Fernglücksspiels, da sie das Ziel verfolgt, den regulatorischen Rahmen an internationale Standards anzupassen und illegales Glücksspiel zu bekämpfen. Die Änderungen umfassen die Einrichtung einer neuen unabhängigen Regulierungsbehörde, der Curacao Gaming Authority, und die Ersetzung der aktuellen Lizenztypen. Die neuen Vorschriften sollen bis Ende 2023 in Kraft treten.

PACKAGE «COMPANY & GAMBLING LICENSE IN CURACAO»

79,900 EUR
PACKAGE «COMPANY & GAMBLING LICENSE IN CURACAO» INCLUDES:
  • Facilitation of the incorporation process for your Curaçao e-Gaming Company, acting on your behalf as the shareholder.
  • Provision of a local registered address to meet the statutory requirements for your Company’s establishment.
  • Assistance in appointing a Nominee shareholder
  • Preparation of all the necessary licensing documentation required for the successful application of the e-Gaming License
  • Expert guidance and support throughout the e-Gaming License application process.
  • Provision of a qualified local Managing Director, as required by regulations, along with other substance services essential for the efficient operation of your e-Gaming Company.
  • Registration of the gambling license in Curacao, payment for mandatory state fees and licensing fees.
  • Local hosting and space on the server – a very important aspect to secure your business.
  • The procedure of application and registration of all documents – takes on the average 4-6 weeks, provided that the customer presents the complete package of documents.

Advantages of the Curacao Gambling License

Curacao Gambling License

Curacao has a modern business infrastructure with high-quality telecommunications and internet facilities, an attractive legislative system, and sound financial services. The process of establishing a new company is simple and speedy, costs associated with the formation and maintenance of the licensed gambling company are low, and the bureaucracy relating to the license application is minimal.

It’s difficult to find a jurisdiction that has a more competitive taxation system than Curacao. Importantly, it’s also compliant with international taxation rules. No taxes are payable on gross gaming revenue generated by companies operating online and registered in the e-zone, and instead, the 2% rate is levied on the net profits. There is no VAT which is another major advantage.

The Curacao gambling license permits a variety of different secure payment options, including credit cards, debit cards, check deposits, and even the use of cryptocurrencies which enables the setup of cryptocurrency casinos and provides access to a wider segment of players. It’s worth noting that using cryptocurrencies allows casino operators to avoid fees incurred by credit card transactions.

Another aspect of flexibility is related to technical requirements for gambling licensees. Software manufacturers of a gambling portal are subject to minimal requirements which enables the use of slots and Random Number Generators (RNGs) that are in beta testing.

These conditions allow new gambling entrepreneurs to explore and experiment with gambling business ideas in a safe, regulated environment before possibly deciding to obtain a license in a more expensive and stringent jurisdiction. Curacao licensees are also currently able to reinvest more money in their business growth, iterate their gambling products, and offer additional gambling activities without having to apply for multiple licenses.

Vorteile

Der beliebteste Führerschein im Jahr 2023 in der Welt

Schnellste Glücksspiellizenz zu erhalten

Die billigste - die beste Lösung für Startups

Allows you to work in more than 120 countries

Aktuelle Glücksspielvorschriften in Curaçao

Das Curaçao Gaming Control Board (GCB) ist für die Regulierung der landgestützten Casinoindustrie in Curaçao zuständig, einschließlich der Lizenzierung aller Lotterien, Wohltätigkeitsbingos und Bon ku ne sowie der Lizenzierung und Überwachung von Online-Glücksspielbetreibern, die in oder von Curaçao aus tätig sind. Die Behörde ist auch dafür verantwortlich, Vorschriften zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (AML/CFT) durchzusetzen. Der Zweck der Überwachung besteht darin, die Stabilität und Integrität der Glücksspielindustrie in Curaçao zu gewährleisten und die Interessen der Öffentlichkeit zu schützen. Daher bieten die durchgesetzten Vorschriften einen Rahmen für ehrliche, verantwortungsbewusste, wettbewerbsfähige und kriminalitätsfreie Glücksspielpraktiken.

In Curaçao gelten folgende Gesetze und Vorschriften für Glücksspielunternehmen:

Die Vorschriften zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (AML/CFT) regeln Kundenidentifikations- und Sorgfaltspflichtverfahren, Richtlinien und Verfahren für ungewöhnliche Transaktionen, die Bestellung und Verantwortlichkeiten eines Compliance-Beauftragten sowie andere relevante Prozesse und Anforderungen. Entsprechend den Vorschriften muss das obere Management jedes Casinos eine Richtlinienerklärung abgeben, die deutlich zum Ausdruck bringt, dass sich das Casino dazu verpflichtet, den Missbrauch seiner Einrichtungen, Produkte und Dienstleistungen zu Bekämpfen Zwecken der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. Dieser Ansatz ermöglicht es, Vertrauen in die Glücksspielindustrie und die gesamte Rechtsprechung aufzubauen, was letztendlich zu einer größeren Kundenbasis und einem geschäftlichen Erfolg führt.

Die Hauptmerkmale der Glücksspiellizenz in Curaçao

In Curaçao gibt es zwei Arten von Glücksspiellizenzen – die Master-Lizenz und die Sub-Lizenz. Die Master-Lizenz ist 5 Jahre gültig und ermächtigt ihre Inhaber, alle Arten von Glücksspielaktivitäten anzubieten und Unterlizenzen zu vergeben. Die Master-Lizenz steht keinem neuen Antragsteller zur Verfügung. Die einzige verfügbare Lizenz in Curaçao ist die Sub-Lizenz, die ihren Inhabern ebenfalls die Durchführung aller Arten von Glücksspielaktivitäten ermöglicht, einschließlich Sportwetten, Spielautomaten, Tischspielen und RNG-basierten Spielen, und die so lange gültig ist wie die Master-Lizenz, mit der sie verbunden ist, gültig ist.

Sie können aus den folgenden Master-Lizenzinhabern wählen, die seit 1996 von der Regierung autorisiert wurden, Lizenzen auszustellen:

  • Antillephone N.V. #8048/JAZ
  • Curacao Interactive Licensing N.V. (CIL) #5536/JAZ
  • Cyberluck Curacao N.V. (Curacao-eGaming) #1668/JAZ
  • Gaming Curacao #365/JAZ

Alle diese Master-Lizenznehmer haben ihre eigenen, unterschiedlichen Richtlinien, die darauf abzielen, die Verbraucherinteressen zu schützen, einschließlich der Bearbeitung von Beschwerden und der Behandlung von Streitigkeiten zwischen Spielern und Betreibern. Antillephone N.V. beispielsweise erfordert einen Nachweis dafür, dass ein Casinobesucher zunächst versucht hat, ein Problem mit einem Casino zu lösen, indem er Screenshots der Kommunikation mit dem Support-Team des Casinos bereitstellt. Antillephone N.V. gilt als zuverlässigster Master-Lizenznehmer und war der erste Betreiber in Curaçao, der Kryptowährungszahlungen genehmigte.

Eine Glücksspiellizenz in Curaçao ermöglicht es Online-Casinos, unter anderem folgende Aktivitäten durchzuführen:

  • Software von führenden Herstellern erwerben
  • Individuelle und zuverlässige Zahlungssysteme in die Glücksspiel-Website integrieren, die den Eingang von Zahlungen und Gewinnen auf verschiedene Arten erleichtern
  • Vertrauen bei Kunden aufbauen, da eine Lizenz signalisiert, dass das Casino Gewinne auszahlen kann

Curaçao

Hauptstadt

Hauptstadt

Bevölkerung

Bevölkerung

Währung

Währung

BIP

BIP

Willemstad 148.925 ANG $22.581

Geblockte Zonen für Curaçao

Afghanistan, Frankreich, Iran, Niederlande, Niederländische Antillen, USA, Vereinigtes Königreich, Curaçao

Rote Zonen für Curaçao

Australien, Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Dänemark, Estland, Finnland, Deutschland, Gibraltar, Griechenland, Grönland, Irland, Isle of Man, Italien, Jersey, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Polen, Portugal, Rumänien, Spanien, Schweden, Schweiz

Anforderungen für Glücksspiellizenzbewerber in Curaçao

Glücksspiellizenz in Curaçao Wie bereits erwähnt, sind die Anforderungen für Glücksspiellizenzbewerber in Curaçao vernünftig und relativ leicht von Startups zu erfüllen. Die allererste und grundlegende Anforderung ist die Gründung eines neuen Unternehmens in Curaçao, bei der Ihnen unser Team hier bei Regulated United Europe helfen kann. Die nächsten Schritte beziehen sich auf die Bestimmung der Identitäten der beteiligten Personen, ihres Geschäftsmodells, ihres Wohnsitzes, der Herkunft der Mittel und anderer Unternehmensinformationen.

Die Lizenzgebühren variieren je nach den Anforderungen eines Master-Lizenznehmers und mehrerer anderer Bedingungen. Im Allgemeinen sind sie wesentlich niedriger als in anderen beliebten Rechtsordnungen. Wenn Sie herausfinden möchten, welche Lizenzgebühren und anderen damit verbundenen Gebühren für Ihr spezifisches Geschäftsmodell gelten, wenden Sie sich bitte an unser Team hier bei Regulated United Europe, und wir vereinbaren gerne eine individuelle Beratung.

Weitere Anforderungen für Glücksspiellizenzbewerber sind unter anderem:

  • Nur Personen ab 18 Jahren sind für die Beantragung einer Lizenz berechtigt
  • Die Anwesenheit mindestens eines physischen Servers des Unternehmens in der Rechtsordnung von Curaçao
  • Entwurf und Umsetzung interner AML/CFT-Prozesse und -verfahren gemäß geltendem Recht
  • Nur zertifizierte Gaming-Software kann verwendet werden
  • Technische Prüfung der Gaming-Software und -Hardware
  • Fit-and-Proper-Tests für Unternehmensleiter und Aktionäre
  • Entwurf und Umsetzung von Prozessen und Verfahren für verantwortungsbewusstes Spielen in Übereinstimmung mit den entsprechenden Vorschriften
  • Die Ernennung eines internen Compliance-Beauftragten, der für die Einhaltung der AML/CFT-Vorschriften verantwortlich ist

Um in Curaçao eine Lizenz beantragen zu können, müssen die Aktionäre, Direktoren und alle Arten von wirtschaftlich Berechtigten des Unternehmens folgende Dokumente bereitstellen:

  • Beglaubigte Kopien der Pässe
  • Beglaubigte Kopien von Ausweisen des zweiten Typs
  • Adressnachweis, z.B. Original- oder beglaubigte Kopien von Versorgungsrechnungen (nicht älter als 3 Monate)
  • Lebensläufe, die die Fähigkeit zur Durchführung der Operationen eines Glücksspielunternehmens nachweisen
  • Nachweis der guten finanziellen Situation
  • Polizeiliche Führungszeugnisse aus dem Land des Wohnsitzes
  • Originale Bankreferenzschreiben, bei denen die Beziehung länger als 2 Jahre bestehen muss
  • Originale Berufsnachweisbriefe von einem Buchhalter oder Anwalt, bei denen die Beziehung länger als 2 Jahre bestehen muss
  • Persönliche Lizenzantragsformulare, die vom GCB entworfen wurden

Außerdem müssen folgende Unternehmensdokumente bereitgestellt werden:

  • Memorandum of Association
  • Articles of Association
  • Geschäftsplan
  • Kopien von Softwarevereinbarungen und/oder Zertifizierung von Drittanbieter-Anwendungen für RNG und deren Fairness, falls zutreffend
  • Weitere Dokumente mit Informationen über Glücksspielsoftware
  • Nachweis des Domain-Besitzes
  • Eine vollständige und detaillierte Beschreibung der bereitzustellenden Spiele
  • Kopien der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Unternehmens mit Spielrichtlinien zum Schutz Minderjähriger, verantwortungsbewusster Spielrichtlinien und KYC-Richtlinien für Spieler
  • Eine Liste aller potenziellen Betriebsrechtsordnungen
  • Antragsformular für Glücksspielaktivitäten (z.B. Casino oder andere), das vom GCB entworfen wurde

Alle erforderlichen Dokumente müssen innerhalb von 90 Tagen datiert und in englischer Sprache vorgelegt werden. Wenn Sie Übersetzungsdienste benötigen, wenden Sie sich bitte an unser freundliches Team hier bei Regulated United Europe, und wir beraten Sie zu den kostengünstigsten und effizientesten Optionen.

Obwohl nur eine Art von Lizenz für alle Arten von Glücksspielunternehmen erteilt wird, können sich die Antrags- und Betriebsanforderungen je nach Art der Glücksspielaktivität unterscheiden. Beispielsweise sind eigenständige landgestützte Casinos in Curaçao nicht zulässig. Um für eine Lizenz berechtigt zu sein, muss ein landgestütztes Casino eine Annehmlichkeit eines auf Tourismus ausgerichteten Hotels sein. Ein berechtigter Casinolizenzbewerber kann entweder der Eigentümer des Hotels oder der Hotelbetreiber sein. Ein solches Casino sollte hauptsächlich Einnahmen von ausländischen Touristen generieren, die in dem Hotel untergebracht sind, zu dem das Casino gehört.

Glücksspiellizenz in Curaçao

lasatlantis
bovada 1
elroyalecasino
everygame logo
betus
lucky block dark 1

Anforderungen für Lizenzinhaber

Die Hauptanforderungen für Glücksspiellizenzinhaber in Curaçao betreffen die Regeln für sicheres Glücksspiel, die im Island Ordinance Casino Sector Curacao detailliert beschrieben sind. Zunächst ist jeder Casinobetreiber verpflichtet, das Formular zur Selbstausgrenzung zu haben, das von der GCB entwickelt und bereitgestellt wird, und es allen Gästen zugänglich zu machen. Es ist auch obligatorisch, mindestens eine Person zu benennen, die der Hauptansprechpartner für die GCB ist und für die Verwaltung der Kommunikation mit der Behörde verantwortlich ist, einschließlich Informationen zu Verfahren zur Selbstausgrenzung oder zwangsweisen Ausgrenzung, Empfang und Pflege der Selbstausgrenzungs- und zwangsweisen Ausgrenzungsliste sowie Einreichung der Verfahren des Casinos.

Jeder Casinobetreiber muss auch Verfahren und Systeme einrichten, die es Casinomitarbeitern ermöglichen, selbstausgeschlossene oder zwangsweise ausgeschlossene Personen im Casino zu identifizieren und diese Mitarbeiter des Casinos zu benachrichtigen, die für die Überwachung der Anwesenheit von selbstausgeschlossenen oder zwangsweise ausgeschlossenen Personen im Casino zuständig sind. Wenn GCB-Inspektoren im Casino anwesend sind, können sie mündlich informiert werden, andernfalls ist es obligatorisch, eine Benachrichtigung per E-Mail oder per Post zu senden.

Es ist auch verpflichtend, Verfahren und Systeme einzurichten, die die Spieler-Tracking-Systeme und andere elektronische Mittel nutzen, um alle steuerpflichtigen Gewinne der Gäste gegen die Selbstausgrenzungsliste und die Liste der zwangsweisen Ausgrenzung zu überprüfen, um festzustellen, ob selbstausgeschlossene oder zwangsweise ausgeschlossene Personen an Glücksspielaktivitäten teilnehmen.

Alle Casinobetreiber mit einer Lizenz aus Curaçao müssen außerdem Verfahren, Richtlinien und Systeme einrichten, die es selbstausgeschlossenen oder zwangsweise ausgeschlossenen Personen untersagen, Casinokredite, Scheckeinlöseberechtigungen, Mitgliedschaften im Spielerclub, kostenlose Waren und Dienstleistungen, Teilnahme an Junket-Veranstaltungen und andere ähnliche Privilegien und Vorteile zu erhalten.

Es ist strengstens verboten, gezielte Werbematerialien, Telemarketing-Promotionen, Spielerclub-Materialien oder andere Werbematerialien für Glücksspielaktivitäten, die im lizenzierten Casino durchgeführt werden, an selbstausgeschlossene oder zwangsweise ausgeschlossene Personen zu senden. Daher müssen alle Lizenznehmer relevante Verfahren und Richtlinien einrichten, um zu verhindern, dass solche Personen Werbematerialien erhalten.

Darüber hinaus muss jeder Lizenznehmer an jedem Eingang und Ausgang zu den Spielstätten und an gut sichtbaren Stellen in oder in der Nähe von Spiel- oder Kassenbereichen sowie Geldautomaten, die sich auf dem Gelände des Casinos befinden, GCB-geprüftes schriftliches Material bereitstellen oder bereitstellen, das sich mit der Natur und den Symptomen von Glücksspielsucht, dem Verfahren zur Selbstausgrenzung, einschließlich des Erhalts des Formulars zur Selbstausgrenzung, der Telefonnummer der Fundashon pa Maneho di Adikshon, dem Zentrum für das Wissen um Sucht und den Kriterien für die zwangsweise Ausgrenzung befasst.

Wenn die Mitarbeiter des Casinos auf eine selbstausgeschlossene oder zwangsweise ausgeschlossene Person im Casino treffen, müssen sie dieser Person den Zugang zu den Räumlichkeiten verweigern und die GCB über den Verstoß informieren. Sowohl die Sicherheits- als auch die Überwachungsabteilungen müssen sofort feststellen, wie die Person Zugang zu den Räumlichkeiten erhalten konnte, ohne entdeckt zu werden, und wie das Casino solche Verstöße in Zukunft verhindern will.

Sie müssen auch die netto Gewinne oder Verluste, die auf die ausgeschlossene Person zurückzuführen sind, berechnen, in welchem Fall das Casino sie einbehalten und nach Abzug der anwendbaren Steuern an die GCB spenden muss. Ein Bericht darüber muss erstellt und innerhalb von 5 Tagen nach Feststellung des Verstoßes an die GCB gesendet werden. Spenden, die von der GCB erhalten werden, werden ausschließlich zur Finanzierung von Aktivitäten zur Bekämpfung von Glücksspielsucht der Fundashon pa Maneho di Adikshon verwendet.

Jeder Casinobetreiber ist verpflichtet, der GCB zur schriftlichen Genehmigung eine Kopie der gemäß diesen Vorschriften festgelegten Verfahren innerhalb von 90 Tagen ab dem Zeitpunkt der Annahme vorzulegen. Auch jede Änderung der Verfahren und Richtlinien des Casinos muss der GCB mindestens 14 Tage vor ihrer Umsetzung zur Genehmigung vorgelegt werden.

Ein lizenzierter Betreiber muss ein permanentes Logo anzeigen, das zeigt, dass ihm eine Sub-Lizenz erteilt wurde. Wenn der Betreiber Werbe- und Marketingaktivitäten für Zielgruppen durchführt, die in Curaçao ansässig sind, ist es auch obligatorisch, sich an die Nachrichten zum verantwortungsvollen Spielen und die von der GCB genehmigte Werbebotschaft zu halten.

Unser Team hier bei Regulated United Europe unterstützt Sie gerne bei der Gründung eines Unternehmens und der Erlangung einer Glücksspiellizenz in Curaçao. Mit engagierten Rechtsberatern, Steuerexperten und Finanzbuchhaltern an Ihrer Seite werden Sie die Prozesse zur Gründung und Anwendung einfach, reibungslos und transparent finden. Kontaktieren Sie uns jetzt, um einen persönlichen Beratungstermin zu vereinbaren und den Grundstein für langfristigen Erfolg zu legen.

Änderungen an der Glücksspiellizenz in Curaçao

Im Jahr 2023 ist geplant, die Glücksspiellizenz von Curaçao zu aktualisieren. Die Herausforderung für die Behörden des Inselstaates ist keine leichte: die Attraktivität der Lizenz für Kunden zu erhalten und gleichzeitig die Einhaltung wachsender internationaler Standards sicherzustellen.

Wann die Änderungen in Kraft treten

Laut Finanzminister Curaçaos, Herrn Javier Silvania, werden die Änderungen im zweiten Quartal 2023 eingeführt. Der Minister versichert mir, dass Curaçao ein wichtiger Akteur in der Online-Glücksspielbranche bleiben wird. Derzeit hat der Ministerrat eine Entwurfsfassung der Änderungen an der Gesetzgebung verabschiedet und zur Genehmigung an den Sozialökonomischen Rat (SER) gesandt. Danach wird eine Entscheidung des Beratungsrates (RVA) und des Parlaments erforderlich sein. Laut Experten von Regulated United Europe wird es mindestens 6 Monate dauern, bis die neue Glücksspiellizenz von Curaçao in Kraft tritt. Obwohl sich die Details ändern können, möchte ich die kommenden Änderungen hervorheben.

Glücksspiellizenz von Curaçao

Neue Arten von Glücksspiellizenzen in Curaçao

Curaçao wird das bisherige System der Master-Lizenzen und Unterlizenzen aufgeben und es durch direkt von der Regierung ausgestellte Genehmigungen mit den Kategorien B2C und B2B ersetzen.
● B2C – Lizenz zum Betrieb als Betreiber (Buchmacher, Casino)
● B2B ist eine Lizenz zum Betrieb als Spieleanbieter, Anbieter von White-Label-Plattformen und Zahlungslösungen.

Notwendige physische Präsenz von Schlüsselpersonen auf Curaçao

In den letzten Jahren haben viele Länder die Anforderungen an ausländische Investoren erhöht und eine tatsächliche Präsenz im Gründungsland verlangt. Dies gilt insbesondere für lizenzierte Aktivitäten. Um die Glücksspiellizenz von Curaçao im Jahr 2023 zu erhalten, wird es notwendig sein, ein lokales Unternehmen zu registrieren und seinen vollen Betrieb auf Curaçao sicherzustellen. Die Hauptänderung betrifft die tatsächliche Präsenz von Mitarbeitern auf Curaçao: Jetzt ist es erforderlich, eine Person in einer Schlüsselposition zu haben, und gemäß den neuen Regeln müssen es mindestens drei sein. Es ist auch erforderlich, innerhalb von 5 Jahren nach Inkrafttreten des Gesetzes ein physisches Büro zu haben. Schlüsselpositionen gelten als lokaler Direktor, lokaler Manager, lokaler Compliance- und/oder Betriebsspezialist (AML-Beauftragter). Das Büro, das das Unternehmen belegt, sollte für ein Unternehmen geeignet sein, das Glücksspielaktivitäten betreibt.

Übergangszeitraum

Die Behörden von Curaçao planen, professionelle Beziehungen zu Unternehmen mit bestehenden Glücksspiellizenzen aufrechtzuerhalten und diesen einen Übergangszeitraum von 18 Monaten nach Inkrafttreten der neuen Regeln einzuräumen. Um für diesen Übergangszeitraum in Frage zu kommen, ist es erforderlich, spätestens 3 Monate vor Inkrafttreten des neuen Gesetzes eine neue Lizenz zu beantragen. Sie können diesen Antrag remote stellen. Die Glücksspielbehörde von Curaçao (CGA) ist verpflichtet, innerhalb von 2 Wochen auf das Ersuchen zu antworten und innerhalb von 8-12 Wochen eine Entscheidung über die Erteilung einer Lizenz zu treffen. Die CGA hat das Recht, eine „gewöhnliche“ Lizenz für 5 Jahre oder eine „vorläufige“ Lizenz für 6 Monate mit der Möglichkeit der Verlängerung um weitere 6 Monate auszustellen. Eine vorläufige Lizenz wird erteilt, wenn der Antragsteller geringfügige oder leicht zu behebende Abweichungen von den neuen Anforderungen hat.

Nationales Glücksspielgesetz (LOK)

Der Eckpfeiler dieser Reform ist das Nationale Glücksspielgesetz (LOK), das bereits beim Beratungsrat des Landes eingereicht wurde und sich jetzt auf dem Weg zum Parlament befindet. Die LOK-Glücksspiellizenz soll das aktuelle System der Kern- und Unterlizenzen ersetzen, bei dem nur vier Hauptlizenznehmer die Befugnis haben, Unterlizenzen an Betreiber zu vergeben. Während LOK 2023 Bestimmungen einführt, die für alle Glücksspiele auf Curaçao gelten, wird die Regierung sich zunächst auf Online-Spiele konzentrieren. Um eine unterbrechungsfreie und sichere Regulierungsumgebung zu gewährleisten, sieht LOK die Einrichtung der Glücksspielbehörde von Curaçao (CGA) vor, eines unabhängigen Verwaltungsorgans. Die Rolle der CGA besteht nicht nur darin, unerwünschte und illegale Handlungen im Zusammenhang mit Glücksspielen zu verhindern, sondern auch zu mildern.

Der Prozess der Beantragung neuer Glücksspiellizenzen auf Curaçao (nach dem 1. September 2023)

Ab dem 1. September 2023 wird das Glücksspielkontrollbrett (GCB) damit beginnen, neue Lizenzen direkt an Betreiber gemäß der aktuellen Gesetzgebung auszugeben. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diesen neuen Lizenzinhabern nicht gestattet sein wird, Unterlizenzen auszugeben. Die Glücksspielindustrie von Curaçao wird ab dem 1. September 2023 unter strengeren Regeln operieren. Dies ist eine bedeutende Änderung im rechtlichen Rahmen, die bereits seit einiger Zeit in einem kleinen karibischen Inselstaat im Gange ist. Laut Finanzminister Javier Sylvania unterliegt der Zugang zu Online-Betreibern auf Curaçao strengeren international anerkannten Standards. Das Gesetz zur Reform ist das Nationale Glücksspielgesetz, auch bekannt als LOK. LOK soll die Branchenvorschriften verschärfen, einschließlich Maßnahmen zur Geldwäschebekämpfung, Betrugsprävention und Spieler-schutz. “Wir verlangen Transparenz hinsichtlich der Quellen der Gelder, die in unser Land kommen”, sagte Sylvania auf der iGaming NEXT Valletta 23. “Wir bestehen darauf, dass Betreiber sich an Gesetze halten, die autoritativen Gerichtsbarkeiten entsprechen und die Mindestanforderungen internationaler Gesetze und Richtlinien zur Geldwäschebekämpfung erfüllen.” LOK hat auch eine neue Regulierungsbehörde namens Glücksspielbehörde von Curaçao eingeführt. Nach Angaben von Minister Silvania soll die Schaffung eines neuen Aufsichtsorgans nicht nur dazu dienen, unerwünschte und illegale Handlungen zu verhindern, sondern auch zu mildern. Vor der Umsetzung am 1. September überprüft der Beratungsrat das LOK und leitet es dann an das Parlament weiter. Curaçao ist eine konstitutionelle Monarchie und gehört zu den Niederlanden. Die Reform von Curaçao geht langsam voran. Die Insel hat mehrere Online-Glücksspielbetreiber, und die Glücksspiellizenz von Curaçao ist eine der beliebtesten. Es gibt auch ein günstiges Steuersystem für die Glücksspielbranche, sodass Änderungen regelmäßig verschoben werden, was Kritik von den Niederlanden und der Branche selbst hervorruft. Sylvania besteht darauf, dass bestehenden Betreibern erlaubt wird, ihre Aktivitäten ohne Unterbrechung fortzusetzen, und dass das Glücksspielkontrollbrett (GCB) ein spezielles Portal startet, um den Lizenzierungsantragsprozess zu vereinfachen. Minister Curaçao betonte, dass die meisten auf Curaçao lizenzierten Betreiber ehrlich sind und bewährte Praktiken befolgen. Er warnte jedoch davor, dass das Land nicht vergessen sollte, dass einige den Ruf von Curaçao missbrauchen. Die Änderungen im Glücksspielgesetz von Curaçao sind ein Versuch, mit dem allgemeinen Trend in der Branche Schritt zu halten. Ziel ist es, die Transparenz und Rechenschaftspflicht zu erhöhen, indem Maßnahmen gegen Geldwäsche gestärkt werden.

Also, lawyers from Regulated United Europe bieten juristische Dienstleistungen zur Erlangung eines Krypto-Lizenz in Europa.

Adelina

“Ich bin darauf spezialisiert, Ihnen zu helfen, die neuesten Innovationen in dieser Branche zu verstehen und Ihr Projekt zu optimieren, um die Einhaltung der neuesten Gesetze in Curaçao zu gewährleisten. Warten Sie nicht – nehmen Sie noch heute Kontakt mit mir auf und lassen Sie uns den Prozess für Ihren Erfolg in Gang setzen.”

Adelina Sahhova

MANAGER FÜR LIZENZIERUNGSDIENSTE

email2[email protected]

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Der Prozess der Erlangung einer Glücksspiel-Lizenz in Curacao erfolgt in mehreren Schritten. Bewerber müssen einen Antrag an die Curacao eGaming Licensing Authority, die Bereitstellung aller erforderlichen Unterlagen (Angaben zum Unternehmen, business-plan, finanzielle Informationen, compliance-Maßnahmen, etc.). Die Behörde wertet die Anwendung und führt due-diligence-Prüfungen, folglich entweder die Lizenz gewährt oder die Ablehnung des Antrags.

Eine weitere Sache zu beachten ist, dass, während es gibt nur eine Art von Lizenz, die für alle Arten von Glücksspiel-Unternehmen, die Anwendung und betrieblichen Anforderungen variieren je nach Art von Glücksspiel-Aktivität.

Die Curacao gambling-Lizenz ermöglicht es seinem Inhaber, um legal operieren verschiedene Arten von online-Glücksspielen, einschließlich casinos, Sportwetten-Plattformen, Lotterien, und mehr. Es ermöglicht dem Unternehmen, um Glücksspiele anbieten, um Spieler auf der ganzen Welt - außer in den Ländern blockiert.

Die Dauer der Genehmigungsverfahren in Curacao kann variieren basierend auf Faktoren wie die Vollständigkeit des Antrags, die Komplexität der Glücksspiel-Betrieb, und der Arbeitsbelastung der Genehmigungsbehörde. In der Regel, es dauert ein paar Monate um eine Glücksspiel-Lizenz.

Das heißt, wenn ein vollständiges Paket von Dokumenten vorgelegt, das Verfahren der Anwendung und die Registrierung kann nehmen 4-6 Wochen.

Nein. In Auftrag zu gelten für eine Glücksspiel-Lizenz in Curacao, der Antragsteller muss über ein lokales Bankkonto. Dieses Konto wird verwendet, um die Durchführung finanzieller Transaktionen in Bezug auf Glücksspiele.

In Curacao gibt es zwei Arten von Glücksspiel – Lizenzen- die Master-Lizenz und die Sub-Lizenz. Die Master-Lizenz ist für 5 Jahre gültig und berechtigt seine Inhaber zu bieten alle Arten von Glücksspielen und Unterlizenzen zu erteilen. Aber die Master-Lizenz ist nicht verfügbar auf alle neuen Bewerber. Die einzige verfügbare Lizenz in Curacao, ist die Sub-Lizenz die auch berechtigt seinen Inhaber zum führen alle Arten von Glücksspielen, einschließlich Sportwetten, slots, Tisch-Spiele, und RNG-basierte Spiele. Sub-Lizenz ist solange gültig, wie der Master-Lizenz verbunden ist, gültig ist.

Sobald es abläuft, Lizenznehmer dürfen Ihre Lizenz zu erneuern, um weiterhin legal in Betrieb.

Erhalt einer Glücksspiel-Lizenz in Curacao bietet mehrere Vorteile, einschließlich:

  • Zugang zu einem seriösen GERICHTSBARKEIT mit einem gut etablierten Rechtsrahmen;
  • Fähigkeit zu bieten eine Breite Palette von online-Glücksspiel-Dienstleistungen einem internationalen Publikum;
  • Relativ kostengünstige und unkomplizierte Genehmigungsverfahren;
  • Hoch wettbewerbsfähigen Steuersystems.

Während Curacao ist bekannt für bietet eine optimierte Lizenzierung, müssen die Bewerber noch bestimmte Anforderungen erfüllen und Durchlaufen eine Gründliche Prüfung. Die Einhaltung der notwendigen Vorschriften und demonstriert eine Verpflichtung zu responsible gambling-Praktiken ist wichtig für diejenigen, die die Lizenz erwerben. Eine gute Vorbereitung wird auch optimieren die Anwendung Prozess.

Ja, nicht-Einwohner dürfen zu eigenen ein-Glücksspiel-Unternehmen in Curacao. Es gibt keine Einschränkungen bezüglich der Nationalität oder Wohnsitz den Inhaber.

Ja, Glücksspiel Unternehmen hält eine Lizenz in Curacao unterliegen regelmäßigen audits. Die Genehmigungsbehörde führt audits durch, um die Einhaltung der Vorschriften und zur Wahrung der Integrität der Glücksspiel-Operationen.

Ja, eine Curacao-Glücksspiel-Unternehmen haben kann-Regisseure, die sich nicht um lokale Einwohner, aber nur, wenn es mehr als einen Geschäftsführer. Nach der Rechtsprechung mindestens ein Direktor muss eine Curacao ansässig.

Ja, Curacao umgesetzt hat anti-Geldwäsche (AML) und Terrorismusfinanzierung (CTF), Maßnahmen zur Verhinderung des illegalen finanziellen Aktivitäten im Glücksspiel-Sektor. Lizenzierte Glücksspiel-Unternehmen muss sich an strenge AML/CTF Vorschriften und implementieren robuster Verfahren zur Erkennung und Meldung Verdächtiger Transaktionen.

Zu etablieren, die eine Curacao-Unternehmen mindestens ein Direktor erforderlich ist. Allerdings, je nach Art und Größe des Unternehmens, kann es ratsam sein, mehrere Direktoren.

Curacao nicht haben eine bestimmte Mindest-Stammkapitals Voraussetzung für die Glücksspiel-Lizenz Bewerber. Allerdings, dass ausreichend Kapital zur Durchführung von soll-Glücksspiel-Operationen ist die wesentlich zur Erfüllung der Zulassungskriterien.

No taxes are payable on gross gaming revenue generated by companies operating online and registered in the e-zone. Instead, the 2% corporate tax applies to net profits. There is no VAT. Other taxes and fees include social security contributions and license fees.

Die jährliche Lizenzgebühr für eine Glücksspiel-Unternehmen in Curacao hängt von der Art der Glücksspiele angeboten und den Umfang der Tätigkeiten.


RUE KUNDENBETREUUNGSTEAM

Milana
Milana

"Hallo, wenn Sie Ihr Projekt starten wollen oder noch Bedenken haben, können Sie sich auf jeden Fall an mich wenden, um umfassende Unterstützung zu erhalten. Setzen Sie sich mit mir in Verbindung und lassen Sie uns Ihr Vorhaben in Angriff nehmen."

Sheyla

“Hallo, ich bin Sheyla und helfe Ihnen gerne bei Ihren geschäftlichen Unternehmungen in Europa und darüber hinaus. Ob auf internationalen Märkten oder bei der Erkundung von Möglichkeiten im Ausland, ich biete Ihnen Beratung und Unterstützung. Kontaktieren Sie mich einfach!”

Sheyla
Diana
Diana

“Hallo, mein Name ist Diana und ich bin darauf spezialisiert, Kunden in vielen Fragen zu unterstützen. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf und ich werde Sie bei Ihrem Anliegen effizient unterstützen können.”

Polina

“Hallo, mein Name ist Polina. Ich versorge Sie gerne mit den notwendigen Informationen, um Ihr Projekt in der gewählten Gerichtsbarkeit zu starten - kontaktieren Sie mich für weitere Informationen!”

Polina

KONTAKT UNS

Die Hauptdienstleistungen unseres Unternehmens sind derzeit rechtliche und Compliance-Lösungen für FinTech-Projekte. Unsere Büros befinden sich in Vilnius, Prag und Warschau. Das Rechtsteam kann bei der rechtlichen Analyse, der Projektstrukturierung und der rechtlichen Regulierung helfen.

Company in Lithuania UAB

Registrierungsnummer: 304377400
Gegründet: 30.08.2016
Telefon: +370 661 75988
Email: [email protected]
Adresse: Lvovo g. 25 – 702, 7th floor, Vilnius,
09320,
Litauen

Company in Poland Sp. z o.o

Registrierungsnummer: 38421992700000
Gegründet: 28.08.2019
Telefon: +48 50 633 5087
Email: [email protected]
Adresse: Twarda 18, 15. Etage, Warschau, 00-824, Polen

Regulated United Europe OÜ

Registrierungsnummer: 14153440–
Gegründet: 16.11.2016
Telefon: +372 56 966 260
Email:  [email protected]
Adresse: Laeva 2, Tallinn, 10111, Estland

Company in Czech Republic s.r.o.

Registrierungsnummer: 08620563
Gegründet: 21.10.2019
Telefon: +420 775 524 175
Email:  [email protected]
Adresse: Na Perštýně 342/1, Staré Město, 110 00 Prag

Bitte hinterlassen Sie Ihre Anfrage