ZYPERN-LIZENZ FÜR INVESTMENTFIRMEN (CIF)

Das zyprische Gesetz über Investmentfirmen 87(I)/2017 bietet den rechtlichen Rahmen für die Erbringung von Investmentdienstleistungen und -aktivitäten.

 Die Grundvoraussetzungen für eine CIF-Lizenz sind wie folgt:

  • In Zypern eingetragen sein.
  • Vier (4) Direktoren; zwei Direktoren, die als leitende Angestellte fungieren, und zwei nicht leitende Angestellte; mindestens drei (3) von ihnen müssen in Zypern ansässig sein; die Direktoren müssen Kenntnisse und Erfahrungen nachweisen und den Eignungstest der CySEC bestehen.
  • Zur Erfüllung der Kernfunktionen des Unternehmens werden ortsansässige Mitarbeiter auf Vollzeitbasis eingestellt. Je nach gewählter Lizenz muss eine Mindestanzahl an Mitarbeitern eingestellt werden.
  • Das Unternehmen muss über ein voll funktionsfähiges Büro in Zypern verfügen.

Es bestehen Unterschiede hinsichtlich der Kapitalanforderungen zwischen einer CASP- und einer CIF-Lizenz. Die CIF erfordert wie die CASP ein Mindestkapital, um eine Betriebserlaubnis zu erhalten. Dieses Kapital muss zu Beginn des Prozesses verfügbar sein und während der gesamten lizenzierten Tätigkeit aufrechterhalten werden.

Die Kapitalanforderungen für eine CIF-Lizenz sind:

  • 75.000 € für Empfang und Übermittlung, Ausführung von Aufträgen im Namen von Kunden, Portfolioverwaltung, Anlageberatung ohne Berechtigung zur Verwahrung von Kundengeldern.
  • 150.000 € STP-Lizenz (Empfang und Übermittlung, Ausführung von Aufträgen im Namen von Kunden, Portfolioverwaltung, Anlageberatung).
  • 750.000 € Market-Maker-Lizenz (Empfang und Übermittlung, Ausführung von Aufträgen im Auftrag von Kunden, Portfolioverwaltung, Anlageberatung, Übernahme und Platzierung von Finanzinstrumenten auf fester Verpflichtungsbasis, Handel auf eigene Rechnung, Betrieb eines multilateralen Handelssystems).

Für die Vorbereitung eines Antrags bei CySEC für eine CIF-Lizenz werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Ein Geschäftsplan.
  • Internes Betriebshandbuch, das die Verfahren zur Geldwäschebekämpfung enthält.
  • Definierte Richtlinien und Verfahren, die die Einhaltung aller gesetzlichen Verpflichtungen gewährleisten.
  • Unabhängige Compliance-Einheit, besetzt mit berechtigten Personen.
  • Die Organisation und Verwaltung eines CIF müssen so gestaltet sein, dass Interessenkonflikte vermieden werden.
  • Eine klare Risikopolitik, die von einer separaten Risikomanagementeinheit umgesetzt und kontrolliert werden muss.
  • Ein CIF muss dem Investment Compensation Fund for Clients beitreten und seinen Verpflichtungen nachkommen.

Alle anderen Mitarbeiter, die Anlagedienstleistungen erbringen und als Compliance Officers des CIF fungieren, müssen:

  • Verfügen über die notwendigen Kenntnisse und Fachkenntnisse zur Erfüllung der ihnen zugewiesenen Aufgaben.
  • Seien Sie im öffentlichen Register der CySEC eingetragen.

Anmeldegebühren von CySEC:

  • 7000 € mit Einreichung des CIF-Antrags.
  • 3.500 € bei Antragstellung auf Führerscheinverlängerung. Je nach Führerscheinart und Führerscheinverlängerung können die Gebühren variieren.

Jährliche Gebühren der CySEC (Euro):

  1. a) Eine Pauschale von 5.000 bis 10.000 Euro, abhängig von der Art der erbrachten Leistungen
  2. b) Eine umsatzabhängige Gebühr, sofern der Umsatz 500.000 € übersteigt, wie folgt:
  • 0,75 % – zwischen 500.001 € und 1.000.000 €
  • 0,1875 % – zwischen 1.000.001 € und 5.000.000 €
  • 0,1125 % – zwischen 5.000.001 € und 10.000.000 €
  • 0,0975 % – bei einem Betrag über 10.000.001 €.

Der oben genannte Betrag wird auf Grundlage des geprüften Jahresabschlusses berechnet.

Die Rechtskosten von RUE für die Vorbereitung und Einreichung eines Antrags bei CySEC für eine CIF-Lizenz betragen je nach Art des Antrags zwischen 35.000 und 50.000 Euro. Bitte beachten Sie, dass die Antragsgebühren und Kapitalanforderungen von CySEC nicht in der Gebühr enthalten sind.

In Zypern ist es möglich, eine Investitionslizenz zu erhalten. Das antragstellende Unternehmen muss eine Reihe von Anforderungen an das Unternehmen erfüllen. Erstens sollte das Management des CIF (Cyprus Investment Firm) aus mindestens zwei Personen mit einwandfreiem Ruf und Erfahrung bestehen, um die Zuverlässigkeit und Effizienz des CIF-Managements sicherzustellen. Darüber hinaus muss ein Unternehmen Mitarbeiter mit einwandfreien Referenzen beschäftigen, die über die erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse verfügen und in der Lage sind, ihre Aufgaben zu erfüllen: Insbesondere die Positionen des Leiters des Portfoliomanagements, des Leiters der Anlageberatung, des Leiters der Commitment-Abteilung, des Leiters der Abteilung für Annahme und Ausführung und des Leiters der Abteilung für Risikomanagement müssen im staatlichen Register von CySEC eingetragen sein und die staatlichen Prüfungen bestehen, die 1–2 Mal im Jahr stattfinden.

Lizenzierung

  1. Erstellen, implementieren und pflegen Sie Entscheidungsverfahren und eine Organisationsstruktur, die die Befehlskette klar und dokumentiert sowie Rollen und Verantwortlichkeiten zuweist. Erstellen, implementieren und pflegen Sie außerdem die erforderlichen internen Prüfmechanismen, um die Einhaltung von Entscheidungen und Verfahren auf allen Ebenen des CIF sicherzustellen.
  2. Entwickeln, implementieren und pflegen Sie Richtlinien und Verfahren zum Risikomanagement, die Risiken für CIF-Aktivitäten, -Prozesse und -Systeme identifizieren und, wo angemessen, Risiken für Abteilungen identifizieren. Entwickeln Sie, wo angemessen, eine Risikomatrix für jedes Büro einzeln.
  3. Implementierung und Aufrechterhaltung wirksamer organisatorischer und administrativer Maßnahmen, um sicherzustellen, dass alle angemessenen Maßnahmen ergriffen werden, um Interessenkonflikte zu verhindern, die sich auf die Kunden auswirken.
  4. Ergreifen Sie angemessene Maßnahmen, um die Kontinuität und Regelmäßigkeit von Investitionen sowie zusätzlichen Dienstleistungen und Aktivitäten sicherzustellen, und wenden Sie dazu entsprechende, verhältnismäßige Systeme, Ressourcen und Verfahren an.
  5. Anwenden geeigneter Verfahren zur Kundenidentifizierung, Dokumentation und internen Berichterstattung
  6. Richten Sie eine dauerhafte, wirksame Compliance-Funktion ein und unterhalten Sie diese (vorbehaltlich gesetzlicher Vorschriften), die unabhängig arbeitet. Es muss ein interner Kontrollbeauftragter ernannt werden, der dem CIF mindestens einmal jährlich Bericht erstatten muss.
  7. Festlegung, Implementierung und Aufrechterhaltung von Buchhaltungsrichtlinien und -verfahren, um eine rechtzeitige Einreichung der CySEC-Finanzberichte bei der CySEC-Kommission zu ermöglichen.

Das RUE- Expertenteam begleitet Ihr Projekt gerne bei den notwendigen Verfahren zur Vorbereitung von Dokumenten und zum Erhalt einer Investitionslizenz in Zypern. Die individuelle Betreuung jedes Kunden ist uns wichtig und wir sind bereit, uns um die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zu kümmern.

Sheyla

“Ich bin darauf spezialisiert, Einzelpersonen durch das Verfahren zur Erlangung einer zypriotischen Lizenz für Investmentgesellschaften zu begleiten. Ganz gleich, ob Sie den Antrag einleiten oder während des gesamten Prozesses Unterstützung benötigen, Sie können sich gerne an mich wenden. Ich bin für Sie da und biete Ihnen umfassende Erklärungen zu jedem Schritt, der zur Erlangung Ihrer Lizenz für eine Investmentfirma in Zypern erforderlich ist.”

Sheyla Shamilli

LICENSING SERVICES MANAGER

email2[email protected]



RUE KUNDENBETREUUNGSTEAM

Milana
Milana

"Hallo, wenn Sie Ihr Projekt starten wollen oder noch Bedenken haben, können Sie sich auf jeden Fall an mich wenden, um umfassende Unterstützung zu erhalten. Setzen Sie sich mit mir in Verbindung und lassen Sie uns Ihr Vorhaben in Angriff nehmen."

Sheyla

“Hallo, ich bin Sheyla und helfe Ihnen gerne bei Ihren geschäftlichen Unternehmungen in Europa und darüber hinaus. Ob auf internationalen Märkten oder bei der Erkundung von Möglichkeiten im Ausland, ich biete Ihnen Beratung und Unterstützung. Kontaktieren Sie mich einfach!”

Sheyla
Diana
Diana

“Hallo, mein Name ist Diana und ich bin darauf spezialisiert, Kunden in vielen Fragen zu unterstützen. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf und ich werde Sie bei Ihrem Anliegen effizient unterstützen können.”

Polina

“Hallo, mein Name ist Polina. Ich versorge Sie gerne mit den notwendigen Informationen, um Ihr Projekt in der gewählten Gerichtsbarkeit zu starten - kontaktieren Sie mich für weitere Informationen!”

Polina

KONTAKT UNS

Die Hauptdienstleistungen unseres Unternehmens sind derzeit rechtliche und Compliance-Lösungen für FinTech-Projekte. Unsere Büros befinden sich in Vilnius, Prag und Warschau. Das Rechtsteam kann bei der rechtlichen Analyse, der Projektstrukturierung und der rechtlichen Regulierung helfen.

Company in Lithuania UAB

Registrierungsnummer: 304377400
Gegründet: 30.08.2016
Telefon: +370 661 75988
Email: [email protected]
Adresse: Lvovo g. 25 – 702, 7th floor, Vilnius,
09320,
Litauen

Company in Poland Sp. z o.o

Registrierungsnummer: 38421992700000
Gegründet: 28.08.2019
Telefon: +48 50 633 5087
Email: [email protected]
Adresse: Twarda 18, 15. Etage, Warschau, 00-824, Polen

Regulated United Europe OÜ

Registrierungsnummer: 14153440–
Gegründet: 16.11.2016
Telefon: +372 56 966 260
Email:  [email protected]
Adresse: Laeva 2, Tallinn, 10111, Estland

Company in Czech Republic s.r.o.

Registrierungsnummer: 08620563
Gegründet: 21.10.2019
Telefon: +420 775 524 175
Email:  [email protected]
Adresse: Na Perštýně 342/1, Staré Město, 110 00 Prag

Bitte hinterlassen Sie Ihre Anfrage