BUCHHALTUNGSDIENSTLEISTUNGEN IN VEREINIGTEN KÖNIGREICH

Unternehmen in Großbritannien müssen ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen, indem sie Jahresabschlüsse und Steuerberichte sowohl beim Companies House als auch beim HMRC einreichen. Unser Team kümmert sich um die Vorbereitung und Einreichung Ihrer Abschlüsse und Berichte, einschließlich Mehrwertsteuerberichten und Lohn- und Gehaltsabrechnungen.
Die bestehende Gesetzgebung schreibt vor, dass alle britischen Unternehmen ihre Jahresabschlüsse erstellen und vorlegen müssen, mit Ausnahme von Scottish Limited Partnerships (SLP). SLPs sind nicht verpflichtet, Abschlüsse beim Companies House einzureichen, solange ihre Geschäftstätigkeit ausschließlich
international ist. Selbst wenn eine SLP keine Erklärungen abgeben muss, muss sie ihre Steuererklärung dennoch beim HMRC einreichen. Jahresabschlüsse müssen beim Companies House eingereicht werden, während Steuererklärungen beim HMRC eingereicht werden müssen. Im Falle einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die keinen Wirtschaftsprüfer benötigt, können sowohl die Unternehmensabschlüsse als auch die Unternehmenssteuererklärung gleichzeitig eingereicht werden.

Buchhaltungsdienstleistungen im Vereinigten Königreich

WICHTIGE ANFORDERUNGEN AN BUCHHALTUNGSEINHEITEN

Buchhaltungsdienstleistungen im Vereinigten Königreich

  • Normalerweise sollte Ihr Jahresabschluss einen Zeitraum von mehr als 12 Monaten umfassen. Der Abrechnungszeitraum beginnt am Tag Ihrer Firmenregistrierung und das Geschäftsjahr endet am letzten Tag des entsprechenden Monats im Folgejahr. Wenn Sie Ihr Unternehmen beispielsweise am 14. April 2021 registrieren, sollte Ihr Jahresabschluss den Zeitraum vom 14.04.2021 bis zum 30.04.2022 umfassen, also insgesamt 12 Monate und 16 Tage.
  • Normalerweise wird Einkommensteuer von den Einkünften, Renten und Ersparnissen von Personen mit Wohnsitz im Vereinigten Königreich einbehalten. Für alternative Einkommensquellen wie Dividenden aus Aktienbeteiligungen oder Einkünfte aus selbstständiger Tätigkeit ist es jedoch erforderlich, eine Steuererklärung auszufüllen und einzureichen.
  • Ein Unternehmen muss sich für die Mehrwertsteuer registrieren, wenn sein steuerpflichtiger Umsatz innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten 85.000 £ übersteigt. Viele Unternehmen registrieren sich freiwillig, bevor sie diesen Schwellenwert erreichen, außer in Fällen, in denen ihre Waren oder Dienstleistungen von der Mehrwertsteuer befreit sind.
  • Jedes britische Unternehmen, das seinen Mitarbeitern Gehälter auszahlt, ist verpflichtet, sich für PAYE zu registrieren. PAYE steht für Pay As You Earn und ist das System der britischen Steuerbehörde HMRC, das zur Erhebung von Einkommensteuer und Sozialversicherungsbeiträgen aus Arbeitnehmerbezügen dient.

Regulated United Europe bietet maßgeschneiderte Buchhaltungsdienstleistungen für Unternehmen im Vereinigten Königreich. Auf Grundlage unserer Kompetenz in verschiedenen Geschäftsbereichen liefern wir umfassende Lösungen, die Aufgaben wie die Registrierung von Umsatzsteuernummern im Vereinigten Königreich und die Erstellung von Jahresberichten für unsere Kunden umfassen.


Buchhaltungsdienste im Vereinigten Königreich
ab 500 EUR/Monat
Viktoriia

“Ich bin darauf spezialisiert, Sie durch die neuesten Entwicklungen in der Unternehmenslandschaft zu führen und Ihr Projekt so zu optimieren, dass es mit den neuesten Gesetzen und Vorschriften im Vereinigten Königreich übereinstimmt. Zögern Sie nicht – nehmen Sie noch heute Kontakt mit mir auf, und lassen Sie uns den Prozess für Ihren Erfolg im Vereinigten Königreich einleiten.”

Viktoriia Korotkevich

LICENSING SERVICES MANAGER

email2[email protected]

RUE KUNDENBETREUUNGSTEAM

Milana
Milana

"Hallo, wenn Sie Ihr Projekt starten wollen oder noch Bedenken haben, können Sie sich auf jeden Fall an mich wenden, um umfassende Unterstützung zu erhalten. Setzen Sie sich mit mir in Verbindung und lassen Sie uns Ihr Vorhaben in Angriff nehmen."

Sheyla

“Hallo, ich bin Sheyla und helfe Ihnen gerne bei Ihren geschäftlichen Unternehmungen in Europa und darüber hinaus. Ob auf internationalen Märkten oder bei der Erkundung von Möglichkeiten im Ausland, ich biete Ihnen Beratung und Unterstützung. Kontaktieren Sie mich einfach!”

Sheyla
Diana
Diana

“Hallo, mein Name ist Diana und ich bin darauf spezialisiert, Kunden in vielen Fragen zu unterstützen. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf und ich werde Sie bei Ihrem Anliegen effizient unterstützen können.”

Polina

“Hallo, mein Name ist Polina. Ich versorge Sie gerne mit den notwendigen Informationen, um Ihr Projekt in der gewählten Gerichtsbarkeit zu starten - kontaktieren Sie mich für weitere Informationen!”

Polina

KONTAKT UNS

Die Hauptdienstleistungen unseres Unternehmens sind derzeit rechtliche und Compliance-Lösungen für FinTech-Projekte. Unsere Büros befinden sich in Vilnius, Prag und Warschau. Das Rechtsteam kann bei der rechtlichen Analyse, der Projektstrukturierung und der rechtlichen Regulierung helfen.

Company in Lithuania UAB

Registrierungsnummer: 304377400
Gegründet: 30.08.2016
Telefon: +370 661 75988
Email: [email protected]
Adresse: Lvovo g. 25 – 702, 7th floor, Vilnius,
09320,
Litauen

Company in Poland Sp. z o.o

Registrierungsnummer: 38421992700000
Gegründet: 28.08.2019
Telefon: +48 50 633 5087
Email: [email protected]
Adresse: Twarda 18, 15. Etage, Warschau, 00-824, Polen

Regulated United Europe OÜ

Registrierungsnummer: 14153440–
Gegründet: 16.11.2016
Telefon: +372 56 966 260
Email:  [email protected]
Adresse: Laeva 2, Tallinn, 10111, Estland

Company in Czech Republic s.r.o.

Registrierungsnummer: 08620563
Gegründet: 21.10.2019
Telefon: +420 775 524 175
Email:  [email protected]
Adresse: Na Perštýně 342/1, Staré Město, 110 00 Prag

Bitte hinterlassen Sie Ihre Anfrage