ANTIGUA UND BARBUDA FOREX-LIZENZ

Antigua und Barbuda Forex-LizenzAb 6. Januar 2023, mit der Verschärfung der Vorschriften, die von der Financial Services Authority von St. Vincent und die Grenadinen, Antigua hat sich als eine günstige GERICHTSBARKEIT für Unternehmen, die rasche Einstieg in den forex-Markt. Unsere Kanzlei erkennt Antigua als eine ideale alternative, günstige Bedingungen, geringe Kosten und eine optimierte setup-Prozess mit keine strengen Einschränkungen.

Insbesondere für Personen, die außerhalb Antigua gibt es keine obligatorische Lizenzierung Anforderungen, die Vereinfachung der Registrierung. Unsere Dienstleistungen erleichtern den Erwerb einer Forex-Lizenz in Antigua und Barbuda, denen einfache Schritte wie zum Beispiel die Sicherung einer lokalen Kanzlei, die Ernennung der Geschäftsführer, und die Erfüllung erforderlichen Gebühren. Darüber hinaus unser know-how sichert eine lückenlose compliance, die es Unternehmen ermöglicht, agieren rechtlich ohne die Notwendigkeit für eine physische Präsenz in dem Land. Nutzen Englisch als offizielle Sprache weiter beschleunigt das Genehmigungsverfahren.

PAKET “UNTERNEHMEN & FOREX-LIZENZ IN ANTIGUA & BARBUDA”

11.900 EUR

PAKET “UNTERNEHMEN & FOREX-LIZENZ IN ANTIGUA & BARBUDA” ENTHÄLT:

  • Alle anfallenden Registrierungs- und Regierungsgebühren (Financial Services Regulatory Commission)
  • Fungieren als Gründer der International Business Company
  • Vorbereitung des Antrags für die internationale Geschäftstätigkeit mit den entsprechenden Zusätzen, Form 5(a) Mitteilung der Direktoren und Form 2(a) Mitteilung des eingetragenen Büros
  • Vorbereitung der Satzung und der Satzung
  • Ausstellung des Gründungszertifikats durch die FSRC
  • Vorbereitung der Direktorenbeschlussfassung zur Bestellung von Direktoren, Zuteilung von Aktien, Annahme von Unternehmenssatzungen und anderen damit zusammenhängenden Unternehmensangelegenheiten
  • Vorbereitung des Aktienregisters und des Direktorenregisters
  • Vorbereitung der Aktienzertifikate
  • Vorbereitung und Durchführung einer Bescheinigung über die Amtsinhaberschaft
  • Bereitstellung von Bürodienstleistungen für ein Jahr

REGULIERUNG VON FOREX-LIZENZ IN ANTIGUA UND BARBUDA

Seit 1983, Antigua und Barbuda gestanden haben, wie standhaft die Mitglieder der Organisation der Ostkaribischen Staaten, gemeinsam mit sieben anderen souveränen Nationen in der Karibik-region. Zunächst, das komplizierte Netz der finanziellen Bestimmungen und Aufsicht innerhalb dieser vernetzten Rechtsordnungen, fiel unter die sorgfältige Verwaltung der Eastern Caribbean Central Bank. Jedoch ein entscheidender moment kam im Jahr 2001, als die Zügel der Behörde für die Regulierung der dynamischen retail foreign exchange Markt verlagerte sich in die fähigen Hände von der Eastern Caribbean Securities Regulatory Commission (ESCRC), markieren eine signifikante evolution in der regulatorischen Landschaft.

Geführt durch eine Reihe von grundlegenden Ziele, die ESCRC hat sich als eine zentrale Wächter der finanziellen Integrität und den Schutz der Anleger in der region:

  • Die Zulassung und die Aufsicht: Die ESCRC verpflichtet sich, die zentrale Aufgabe der Lizenzierung Wertpapierfirmen, während Sie gleichzeitig eine wachsame Wachen über Ihre Aktivitäten durch umfassende überwachung und Aufsicht.
  • Investor Sichert: eine zentrale Aufgabe ist die Erhöhung von Anlegerschutz durch das Engagement für die höchsten standards von Professionalität und ethisches Verhalten in allen Facetten des Marktes der wertvollen Papiere Aktivitäten.
  • Einhaltung und Durchsetzung: Bewirken, robuste compliance und enforcement-Mechanismen durch vernünftige rechtliche Rahmenbedingungen gewährleistet die Integrität und Transparenz des Wertpapiermarktes, die Stärkung des Vertrauens der Anleger.
  • Marktentwicklung: Aktiv fördern das Wachstum und die Entwicklung der Kapitalmärkte bleibt ein Eckpfeiler Ziel, pflegende ein Umfeld reif für Innovationen, Investitionen und wirtschaftlichen Wohlstand.

Im Reich der brokerage-Aktivitäten innerhalb der östlichen Becken, Personen finden sich unter den wachsamen blicken der ESCRC. Mandat zum navigieren durch das regulatorische Labyrinth, solche Personen sind erforderlich, um die Sicherung der renommierten Antigua und Barbuda Forex-Lizenz, was bedeutet, ein Engagement, das innerhalb der Grenzen des regulatorischen compliance und Transparenz unter der Schirmherrschaft der ECSRC.

Die ECSRC Forex-Lizenz, mehr als ein symbol der regulatorischen compliance, dient als Tor zu einem Reich der unbegrenzten Möglichkeiten. Es ermächtigt lizenzierte Organisationen für die Durchführung der Aufträge in Bezug auf eine Vielzahl von Finanzinstrumenten, Verwaltung von Kunden-portfolios, Anlageberatung, und verpflichten sich, die übernahme und Verwaltung von Finanzinstrumenten. Darüber hinaus erstreckt sich seine Reichweite und umfassen ein breites Spektrum an investment-services und advisory Rollen, erleichtern die nahtlose currency-exchange operations.

Für Personen Wagen, über die Grenzen des östlichen Beckens, der Forderung des Unternehmens Lizenzierung zerstreut. Allerdings Durchlaufen die juristische Landschaft mit Vertrauen, die Registrierung der International Business Corporation (IBC) mit dem wachsamen Financial Services Regulatory Commission (FSRC) notwendig.

Zeitraum für Prüfung 2-3 Wochen Jährliche Aufsichtsgebühr ab 300 USD
Staatliche Antragsgebühr Keine Lokales Personalmitglied Keines
Erforderliches Stammkapital Keines Physisches Büro Keines
Körperschaftsteuer 0% Buchprüfung Keine

 

Im robusten Rahmen des International Business Corporations Act liegt ein Fahrplan für die Ferngründung, der Brokern einen unkomplizierten Weg bietet, ihre Präsenz zu etablieren. Durch die Ernennung eines lokalen Agenten, ob juristische Person oder Einzelperson, wird der Prozess der Errichtung eines Unternehmensstandbeins vereinfacht und ermöglicht den Zugang zu einem Reich der Möglichkeiten.

Die Registrierung einer IBC geht über die bloße rechtliche Compliance hinaus und bietet eine Vielzahl von Vorteilen. Von einem günstigen Steuerumfeld über die Wahrung der Unternehmensvertraulichkeit bis hin zur Flexibilität der Unternehmensstrukturierung ermöglicht sie Unternehmen, ihre betriebliche Effizienz und ihre finanziellen Strategien zu optimieren und eine Welt voller Chancen zu erschließen.

Eine effektive Navigation durch das regulatorische Labyrinth von Antigua und Barbuda erfordert ein nuanciertes Verständnis der lokalen Gesetze und Compliance-Verfahren. Mit erfahrenen Rechtsberatern an Ihrer Seite wird die Reise zur regulatorischen Compliance und operativen Exzellenz nicht nur erreichbar, sondern auch transformierend, und ebnet den Weg für anhaltenden Erfolg innerhalb der Gerichtsbarkeit und darüber hinaus.

Prozess zum Erhalt einer Forex-Lizenz in Antigua und Barbuda

Die Sicherung einer Forex-Lizenz in Antigua und Barbuda ist ein strategisches Unterfangen, das eine sorgfältige Planung und Einhaltung regulatorischer Verfahren erfordert. Hier ist ein Überblick über den umfassenden Prozess:

Beginnen Sie mit der Gründung Ihres Unternehmens innerhalb der Gerichtsbarkeit und wählen Sie dabei aus Optionen wie einer Limited Liability Company (LLC), einer Non-Profit-Company oder einer International Business Company (IBC). Dies umfasst die Zusammenstellung wichtiger Unterlagen, die Einrichtung eines eingetragenen Büros, die Ernennung von Direktoren und Aktionären und die Zahlung der erforderlichen Regierungsgebühr.

Bestimmen Sie als nächstes den Umfang Ihrer Tätigkeiten. Wenn Ihre Geschäftstätigkeiten über die Region hinausgehen, ist die direkte Registrierung Ihrer International Business Company (IBC) bei der Financial Services Regulatory Commission (FSRC) ausreichend. Andernfalls, wenn Sie in Antigua und Barbuda tätig sein möchten, müssen Sie sich an die Eastern Caribbean Securities Regulatory Commission (ECSRC) wenden. Erstellen Sie ein umfassendes Antragspaket mit Formularen, Finanzanalysen, einem detaillierten Geschäftsplan und verschiedenen unterstützenden Unterlagen.

Erfüllen Sie alle Regierungsgebührenpflichten umgehend, einschließlich Registrierungsgebühren, Steuern und anderen gesetzlichen Zahlungen.

Wählen Sie einen geeigneten Bankpartner und Kontotyp aus, um Finanztransaktionen und kommerzielle Aktivitäten zu erleichtern. Die Einrichtung eines Bankkontos und eines Händlerkontos ist für reibungslose Geschäftsabläufe unerlässlich.

Unterziehen Sie sich einem Eignungstest, um Ihre Kompetenz, Erfahrung, finanzielle Stabilität und ethische Integrität innerhalb der Forex-Branche zu bewerten.

Schließen Sie schließlich Ihre Verpflichtung zur Einhaltung der regulatorischen Bestimmungen ab, indem Sie eine Vereinbarung mit der Eastern Caribbean Securities Regulatory Commission (ECSRC) eingehen und damit Ihre Bereitschaft zur Einhaltung von Branchenstandards und zur Erfüllung aller regulatorischen Verpflichtungen bekräftigen.

Durch eine gewissenhafte Navigation durch jeden Schritt dieser regulatorischen Reise können Sie Ihr Unternehmen für den Erfolg auf dem globalen Devisenmarkt positionieren und gleichzeitig die Einhaltung des regulatorischen Rahmens von Antigua und Barbuda sicherstellen.

Sheila

“Ich bin hier, um Sie bei der Erlangung einer Devisenlizenz in Antigua und Barbuda zu unterstützen. Vertrauen Sie auf mein Fachwissen, wenn es darum geht, sich in der rechtlichen Landschaft zurechtzufinden, die strikte Einhaltung der Vorschriften zu gewährleisten und eine solide Grundlage für Ihre Forex-Aktivitäten innerhalb der Gerichtsbarkeit von Antigua und Barbuda zu schaffen.”

Sheyla Shamilli

MANAGing associate

email2[email protected]

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Die Financial Services Regulatory Commission ist zuständig für die Regulierung von forex Brokern in dieser GERICHTSBARKEIT. Diese Behörde ist damit beauftragt, die Vergabe von Lizenzen und die überwachung der Operationen von Maklern.

Zu sichern Sie eine forex-Lizenz von der Eastern Caribbean Securities Regulatory Commission (ECSRC), müssen Sie zuerst eine Firma registrieren, vermieten lokalen Büro, kompilieren Sie eine umfassende Reihe von Dokumenten, und die einen Antrag Einreichen, für die Lizenzierung an die Regulierungsbehörde.

Der Prozess umfasst normalerweise bis zu 4 Wochen zu sichern Antigua und Barbuda Forex-Lizenz.

Für Unternehmen außerhalb der Karibik, Lizenzierung ist nicht notwendig. Allerdings, wenn Ihr Unternehmen beabsichtigt, die Durchführung von forex-Aktivitäten innerhalb der Zuständigkeit, um eine Forex-Lizenz in Antigua und Barbuda ist Pflicht für alle Makler.

Additional services for Antigua and Barbuda


RUE KUNDENBETREUUNGSTEAM

Milana
Milana

"Hallo, wenn Sie Ihr Projekt starten wollen oder noch Bedenken haben, können Sie sich auf jeden Fall an mich wenden, um umfassende Unterstützung zu erhalten. Setzen Sie sich mit mir in Verbindung und lassen Sie uns Ihr Vorhaben in Angriff nehmen."

Sheyla

“Hallo, ich bin Sheyla und helfe Ihnen gerne bei Ihren geschäftlichen Unternehmungen in Europa und darüber hinaus. Ob auf internationalen Märkten oder bei der Erkundung von Möglichkeiten im Ausland, ich biete Ihnen Beratung und Unterstützung. Kontaktieren Sie mich einfach!”

Sheyla
Diana
Diana

“Hallo, mein Name ist Diana und ich bin darauf spezialisiert, Kunden in vielen Fragen zu unterstützen. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf und ich werde Sie bei Ihrem Anliegen effizient unterstützen können.”

Polina

“Hallo, mein Name ist Polina. Ich versorge Sie gerne mit den notwendigen Informationen, um Ihr Projekt in der gewählten Gerichtsbarkeit zu starten - kontaktieren Sie mich für weitere Informationen!”

Polina

KONTAKT UNS

Die Hauptdienstleistungen unseres Unternehmens sind derzeit rechtliche und Compliance-Lösungen für FinTech-Projekte. Unsere Büros befinden sich in Vilnius, Prag und Warschau. Das Rechtsteam kann bei der rechtlichen Analyse, der Projektstrukturierung und der rechtlichen Regulierung helfen.

Company in Lithuania UAB

Registrierungsnummer: 304377400
Gegründet: 30.08.2016
Telefon: +370 661 75988
Email: [email protected]
Adresse: Lvovo g. 25 – 702, 7th floor, Vilnius,
09320,
Litauen

Company in Poland Sp. z o.o

Registrierungsnummer: 38421992700000
Gegründet: 28.08.2019
Telefon: +48 50 633 5087
Email: [email protected]
Adresse: Twarda 18, 15. Etage, Warschau, 00-824, Polen

Regulated United Europe OÜ

Registrierungsnummer: 14153440–
Gegründet: 16.11.2016
Telefon: +372 56 966 260
Email:  [email protected]
Adresse: Laeva 2, Tallinn, 10111, Estland

Company in Czech Republic s.r.o.

Registrierungsnummer: 08620563
Gegründet: 21.10.2019
Telefon: +420 775 524 175
Email:  [email protected]
Adresse: Na Perštýně 342/1, Staré Město, 110 00 Prag

Bitte hinterlassen Sie Ihre Anfrage